Moderne Fertighäuser überzeugen mit anspruchsvoller Architektur, hochwertigen Materialien, präziser Konstruktion und dem klassischen Hauptmerkmal – einer kurzen Bauzeit. Alles über Hersteller, Preise und Gestaltungsmöglichkeiten.

Die Bauteile für ein Fertighaus werden je nach Hersteller meist mit computergesteuerten Maschinen vorbereitet, per LKW zum Baugrundstück transportiert und innerhalb weniger Tage montiert. Steht vom Fertighaus erst einmal die Hülle, so bedarf es je nach System und Planung nur noch wenige Wochen bis wenige Monate bis die Bauherren einziehen können.

VORTEILE VON HOLZFERTIGHÄUSERN

Viele Interessenten, die ein Fertighaus kaufen, entscheiden sich für ein Modell aus Holz. Der wichtigste Vorzug von Holzwänden ist, dass sie „atmen“. Der Feuchtigkeitsgehalt der Luft wird ständig reguliert. Im Winter wird die kalte Luft und im Sommer die heiße oder schwüle Luft draußen gehalten. So herrschen im Inneren eines Fertigholzhauses stets eine angenehme Temperatur und Luftfeuchte.

Ein weiterer großer Vorteil von Fertigholzhäusern ist die Energieeffizienz dieser Gebäude. Ein Fertigholzhaus kann mit entsprechender Ausstattung den Standard eines Passivhauses erfüllen. Meist werden hierbei natürliche Dämmstoffe wie Holzwolle oder Zellulose verwendet, die äußerst effizient sind. Zudem kann ein solches Fertighaus mit einer Photovoltaikanlage in Kombination mit einer Erdwärmepumpe die regenerativen Energien nutzen und selbst Strom erzeugen. Auf lange Sicht schont dies nicht nur den Geldbeutel, weil die Energiekosten enorm sinken. Zusätzlich wird die Umwelt aufgrund der extrem niedrigen CO2-Emissionen stark entlastet. Der Trend zum Holzhaus liegt nicht zuletzt in der ansprechenden Optik begründet. Wir bieten Holzfertighäuser in verschiedensten Stilrichtungen an: Ob rustikaler Landhausstil, moderne Stadtvilla oder luxuriöses Design-Holzhaus – Kunden können unterschiedliche Designs neu kombinieren und ihr persönliches Eigenheim aus Holz gestalten.

VORTEILE

Ein Fertighaus wird im Normalfall von einem einzigen Hersteller errichtet und zumeist schlüsselfertig an die Bauherren übergeben. Statt mit unterschiedlichen Handwerksbetrieben wie beispielsweise beim Massivhaus verhandeln Sie nur mit einem Ansprechpartner. Vorteil: Weil alles aus einer Hand kommt, sparen Sie Zeit und Nerven. Ein weiterer Entscheidungsgrund für ein Fertighaus können die gestaffelten Möglichkeiten der Eigenleistung sein, durch die Sie Baukosten sparen.

Der wichtigste Vorteil des Fertighauses ist seine Bauzeit. Oft vergehen nach der Fertigung des Kellers und der Bodenplatte nur wenige Tage bis das Fertighaus errichtet ist. Durch die weitgehende Montage in der Fabrik ist der Bau von Ihrem Fertighaus witterungsunabhängiger und damit berechenbarer. Durch den Einsatz moderner Maschinen in der Montagehalle sinken die Baukosten erheblich, denn beim Fertighaus ist deutlich weniger “Manpower” nötig, als beim gemauerten Massivhaus.

FERTIGHÄUSERN AUS POLEN

Das Errichtung von Fertighäusern,aber vor allen aus Polen ist günstiger, als der Bau eines normalen Massivhauses ,weil polnische Unternehmer spart enorme Kosten bei Löhne und Beschaffung von Bau Materialien, die wesentlicher günstiger sind in Polen wie in Deutschland
Hinzukommt die extreme kurze Bauzeit eines Fertighauses im allgemeinen.

Unsere Fertighäuser bauen wir immer nach deutschen Vorschriften und Gesetzen , damit sie sicher sein können ein hochwertiges Haus zu bauen.